Kaffee und Gesundheit

Ein direkter Zusammenhang, dass die Einnahme von Kaffee für Krebs oder Geburtsfehler verantwortlich ist, konnte in der Vergangenheit nicht sicher festgestellt werden.

Die physiologischen Auswirkungen von Koffein auf den menschlichen Körper sind allerdings durch Beobachtungen belegt. Koffein wirkt sich stimulierend auf das zentrale Nervensystem aus. Koffein kann für innere Unruhe und Schlaflosigkeit veranwortlich sein.

Kaffee hat ausserdem Auswirkungen auf das Herz-/Kreislaufsystem, z.B. kann sich durch den Kaffegenuss die Herzfrequenz erhöhen. Ein erhöhter Bluthochdruck konnte jedoch durch den wiederholten Kaffeegenuss reduziert werden.

Da Kaffee die Magensäureproduktion anregt, ist es ein ideales Getränk nach dem Essen. Menschen mit Magengeschwüren sollten Kaffee jedoch in jedem Fall meiden. Auch Schwangere sollten keine koffeinhaltigen Getränke wie Kaffee, Tee, Soda etc. nicht trinken oder zumindest die Menge reduzieren.

Generell ist Kaffee nicht ungesund wenn man ihn in vernünftigen Mengen trinkt.

 

Hochwertigen Kaffee, Espresso und Kaffeemaschinen sowie Kaffeezubehör finden Sie im Onlineshop

Partner Schönheits OP